chronologisch

Ausbildung

1980 - 85

Studium an der Universität Oldenburg; Lehramt für Gymnasien - Musik und Germanistik. Schwerpunkte: Musiktheater, Improvisation, Neue Musik, Szenisches Spiel

 

1985 - 86

Ausbildung zum Spielleiter an der Universität Oldenburg bei Ingo Scheller

 

1983 - 88

Ausbildung zum Theaterspielleiter und Animateur an der Akademie Remscheid bei Birgit Klosterkötter und Gitta Martens


Berufliche Tätigkeit

seit 1981

Eigene künstlerische Projekte als Musiker, Schauspieler, Regisseur

 

1984

Regiehospitanz am Staatstheater Oldenburg bei „Mutter Courage und ihre Kinder“; Regie Gerhard Jelen

 

1985 - 86

Cellist und Spieler am Kinder- und Jugendtheater der Landesbühne Wilhelmshaven bei „Die Geschichte vom Onkelchen“; Regie: Dieter Klinge

 

1986 - 89

ehrenamtliche Lehrkraft und Lehrbeauftragter an der Universität Oldenburg in den Bereichen Musiktheater, Musiklehre, Improvisation/Spielkonzept

 

seit 1986

Lehrtätigkeit an Universitäten und Hochschulen